Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen, die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 

Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich getestete, geimpfte oder genesene Personen möglich. Selbsttests dürfen wir nicht anerkennen. Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter 7 Jahren sowie minderjährige Schülerinnen und Schüler, die nachweislich regulär zweimal pro Woche in der Schule getestet werden.

Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.

Die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung, sowie zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung entfällt.

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Eine Verpflichtung dazu gibt es aber nicht mehr.

Bitte befolgen Sie weiterhin die bekannten, vor Ort nochmals ausgeschilderten Hygienevorschriften.

schliessen

Objektbestand

Anhand von ausgewählten Werken aus Afrika, Europa, Asien, Ozeanien und Amerika wird die Bedeutung der Lübecker Sammlung dokumentiert, die im internationalen Maßstab mit einer Vielzahl von Meisterwerken aufwarten kann. Neben hochrangigen Spitzenstücken werden auch Objekte gezeigt, die die geographische und materielle Breite und die historische Tiefe der Sammlung deutlich werden lassen.

Die Sammlung zeigt zweierlei. Zum einen, dass großartige Kunst und Kultur zu allen Zeiten überall auf der Welt entstanden ist und entsteht. Zum anderen, wie Lübeckerinnen und Lübecker die Welt für sich entdeckt, in fernen Ländern Neues kennengelernt, gesammelt und ihrer Heimatstadt geschenkt haben. Der wesentliche Teil der Lübecker Sammlung geht auf Geschenke zurück. Mehr als 900 Namen weist das Verzeichnis der Schenker auf.