Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen, die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 

Zu Ihrer eigenen Sicherheit erfolgt deshalb eine Kontaktdatenerfassung an der Museumskasse vor Ort. Dafür nutzen wir die Luca-App. Ihre Kontaktdaten können Sie direkt in die App hochladen, oder Sie füllen einfach händisch unseren Kontaktbogen an der Museumskasse aus. 

HIer finden Sie alle weiteren für Ihren Besuch notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen.

schliessen
  • Kopfschmuck der Tekke-Turkmenen

Kopfschmuck der Tekke

Turkmenistan, Merw, zweite Hälfte des 19. Jh.; Silber, Gold, Karneole, Glas, B: 28,8 cm, H: 10 cm; Inv. Nr.: Kar 108, Geschenk: Prof. Dr. Richard Karutz, Lübeck, 1913 (erste Zentralasienreise, 1903)

Die gewölbte, teilvergoldete Stirnplatte ist Bestandteil des Hochzeitsschmucks der Tekke der Oase von Merw. Sie wird auf Stoff genäht, der hinter der Kopfbedeckung verknotet wird. Nur in Zeiten der Not wurden Familienstücke wie dieser Kopfschmuck auf den Bazar gebracht und veräußert.