Die Lübecker Museen haben wieder ihre Türen geöffnet. Beachten Sie bitte die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen, häufig gestellte Fragen zur Wiedereröffnung beantworten wir Ihnen hier.

  • Figurenpaar aus Mexiko

Figurenpaar aus Mexiko

Mexiko, Nayarit, Ixtlán del Rio, ca. 200 v.-300 n. Chr.; Ton, bemalt, H: 41 cm und 45,5 cm; Inv. Nrn.: 3551, 3552, Geschenk: Konsul Carl Behn, Lübeck, 1902

Größere Figurinen, die an den Eingängen von Gräbern als Paare ihren Platz hatten, scheinen als Grabwächter fungiert zu haben. Ob die Figuren möglicherweise Vorfahren darstellen oder einige gar als Götter angesehen werden können, lässt sich nicht eindeutig beantworten. Das unbekleidete Paar ist in lebhafter Haltung wiedergegeben. Beide Figuren haben den Mund mit den deutlich sichtbaren Zähnen weit geöffnet und scheinen zu singen oder zu schreien.