Schließung der LÜBECKER MUSEEN bis zunächst 20. Dezember 2020

Liebe Besucher:innen,

aufgrund der stark steigenden Corona-Infektionszahlen haben Bund und Länder am 26. November 2020 ein neues Maßnahmen-Paket verabschiedet. Dazu gehört auch, dass Einrichtungen und Institutionen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, bis zunächst 20. Dezember 2020 geschlossen werden. Auch die LÜBECKER MUSEEN werden daher in diesem Zeitraum ihre Türen schließen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Altaraufsätze

China, Qing Dynastie (1644-1911), Buntmetall, teilweise vergoldet und farbig gefasst, H: 24,5-26 cm; Inv.Nrn.: 19.16: 7a-h, Kauf: Olga Julia Wegener, 1915

Die Altaraufsätze, die auf einem lamaistischen Altar ihren Platz hatten, sind in Form von hochstieligen Lotosblumen gestaltet, aus deren Kelchen sich jeweils eines der acht glückverheißenden Symbole des Buddhismus erhebt: Lotos, Banner, Knoten, Schnecke, Schirm, Fische, Rad und Vase. Diese berühmten Symbole sollen der Legende zufolge Buddha nach seiner Erleuchtung von himmlischen Genien dargebracht worden sein.