Objektbestand

Anhand von ausgewählten Werken aus Afrika, Europa, Asien, Ozeanien und Amerika wird die Bedeutung der Lübecker Sammlung dokumentiert, die im internationalen Maßstab mit einer Vielzahl von Meisterwerken aufwarten kann. Neben hochrangigen Spitzenstücken werden auch Objekte gezeigt, die die geographische und materielle Breite und die historische Tiefe der Sammlung deutlich werden lassen.

Die Sammlung zeigt zweierlei. Zum einen, dass großartige Kunst und Kultur zu allen Zeiten überall auf der Welt entstanden ist und entsteht. Zum anderen, wie Lübeckerinnen und Lübecker die Welt für sich entdeckt, in fernen Ländern Neues kennengelernt, gesammelt und ihrer Heimatstadt geschenkt haben. Der wesentliche Teil der Lübecker Sammlung geht auf Geschenke zurück. Mehr als 900 Namen weist das Verzeichnis der Schenker auf.

Hier finden Sie  altägyptische Objekte